Hessische Alumni am 8.2. beim Hessischen Rundfunk

Hessische Alumni am 8.2. beim Hessischen Rundfunk

Am 8.2.2019 trafen sich rund 50 Mitglieder und Freunde der hessischen Alumni beim Hessischen Rundfunk.
Gastgeberin und Organisatorin des Abends war unsere Alumna, Fr. Dr. Regina Oehler. Dr. Oehler ist eine der renommiertesten Wissenschaftsjournalisten/innen im deutschsprachigen Raum. Um die Vermittlung von Wissen und (neuen) Erkenntnissen der Wissenschaft hat sie sich in herausragender Weise verdient gemacht. Nicht umsonst bekam sie dafür am 16.11.2018 vom Hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier den Hessischen Kulturpreis verliehen.

Aus der offiziellen HR-Pressemitteilung dazu sei beispielhaft / auszugsweise zitiert (die Würdigung spricht unseres Erachtens für sich):
https://www.hr.de/presse/radio/hrinfo/2018/hessischer-kulturpreis-2018-fuer-regina-oehler,kulturpreis-oehler-100.html
„Regina Oehler ist seit 1985 Wissenschaftsredakteurin beim Hessischen Rundfunk. Sie hat die Wissenschaftsredaktion im Hörfunk mit aufgebaut und den Wissenschaftsjournalismus im hr etabliert. Unter anderem hat sie das medienübergreifende Format Funkkolleg stetig weiterentwickelt und in der Sendereihe „hr2-Doppelkopf“ zahlreiche Stundengespräche mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern geführt. Sie betreut als Redakteurin das hr-iNFO-Format „Wissenswert“, das wissenschaftliche Inhalte für eine breite Zielgruppe journalistisch aufbereitet und für den Schulunterricht in Hessen genutzt wird. Die studierte Psychologin und Biologin arbeitete in Freiburg und Oxford als Neurobiologin, schrieb für die Süddeutsche Zeitung und Die Zeit und hatte an der Universität Mainz 16 Jahre einen Lehrauftrag für Wissenschaftsjournalismus. Die Herausgeberin und Autorin vieler Bücher und Artikel engagiert sich in zahlreichen wissenschaftlichen Organisationen.

Als Co-„Referentin“ saß im Podium unsere Alumna Angelika Bierbaum, Programmchefin von hr2 (Kultur):
https://kress.de/koepfe/kresskoepfe-detail/profil/1100-angelika-bierbaum.html

Dr. Heinz-Dieter Sommer, Hörfunkdirektor des HR, Alumnus, der als Dritter im Bunde dabei sein wollte, musste wegen Krankheit (Versagen der Stimme) leider kurzfristig absagen.
https://www.medienkorrespondenz.de/personalien/artikel/heinz-dieter-sommer-hr-hoerfunkdirektor.html

Regina Oehler hat uns zunächst ausgewählte Bereiche Ihres Hauses gezeigt, HR-Info, HR2Kultur…und dann sehr kurz zum Thema „Wissenschaftsjournalismus im Hessischen Rundfunk“ aus eigenem Erleben erzählt. Angelika Bierbaum ergänzte zu den großen Reihen und aktuellen Entwicklungen des Kulturbereichs.

Danach standen die beiden Gastgeberinnen im Podium (bei Brezeln und Saft) für Fragen zur Verfügung, sowie für ein kurzes Ausklingen im Konferenzsaal des Senders. Rund ein Dutzend der Teilnehmer gesellten sich danach noch in einer Gaststätte um die Ecke.

Die beiden Vorstände des Regionalclubs Hessen, Andreas Heuberger und Peter Schneider-Scherffius, sagen noch einmal (im Namen aller Teilnehmer) ein herzliches Dankeschön, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben, darunter u.a. www.saschalemberg.de als Fotograf (s. Fotos anbei).

Wir freuen uns bereits auf den nächsten Event, am 17.05., mit unserem Alumnus Dr. Martin Kohlhaussen, ehem. Chef der Commerzbank und des Deutschen Bankenverbandes.