Aktuelles Förderprojekt - Mit Ihrer Hilfe: Ukraine + Universität Freiburg

Aktuelles Förderprojekt – Mit Ihrer Hilfe: Ukraine + Universität Freiburg

Liebe Alumnae und Alumni,
liebe Freund*innen und Fürsprecher*innen der Universität Freiburg,
sehr geehrte Damen und Herren,

nach einer solch langen Zeit der sozialen Isolation wollten wir mit Ihnen gemeinsam in eine neue Zeit und das kommende Sommersemester starten – mit Ihrem Zuspruch und vereinten Kräften unseren Studierenden mit einem Studienstartstipendium den oftmals nötigen Antrieb schenken für ein sorgenfreies Studium ohne vermeidbare Hürden.

Die Zeiten haben sich noch einmal unterwartet gewendet.

Unsere Gedanken und umfassende Solidarität sind bei der Ukraine und den Ukrainer*innen – und wir verurteilen den Angriffskrieg Russlands auf sein Nachbarland scharf, der auf beiden Seiten viele Tote unter den Soldat*innen und Zivilist*innen fordert. Als Universität Freiburg möchten und müssen wir diesem Angriff auf das Leben von Millionen von Menschen sowie auf unser aller Freiheit, Demokratie und Sicherheit entschlossen entgegenwirken. Auch möchten wir den Ukrainer*innen in dieser menschengemachten humanitären Katastrophe mit der uns möglichen Hilfe zur Seite stehen. Die Gesuche von bereits in Freiburg eingeschriebenen ukrainischen Studierenden sowie Forschenden mehren sich von Tag zu Tag und auch von außen kommen immer mehr Anfragen nach einem Aufenthalt an der Universität Freiburg.

Viele bereits bestehende Initiativen zeigen ein beeindruckendes Miteinander und den Willen zur Hilfe. Mit Unterstützung der universitätsnahen Fördervereine Freunde der Universität Freiburg, Wissenschaftliche Gesellschaft und Neue Universitätsstiftung Freiburg sowie in bewährter Kooperation mit dem Studierendenwerk Freiburg-Schwarzwald möchten Universität Freiburg und Alumni Freiburg e.V. helfen, möglichst vielen von ihnen sowie denen, die aus ihrer Heimat fliehen müssen, die Weiterführung ihres Studiums und ihrer Forschung an unserer Universität zu ermöglichen.

So oft haben Sie uns Ihr Mitgefühl, Ihre Solidarität und Ihr Engagement gezeigt und mit Ihrer Spende insbesondere unseren Studierenden geholfen, den Mut zu bewahren und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren: ihre Zukunft. Dafür danke ich Ihnen einmal mehr. Lassen Sie uns auch jetzt vereint ein Zeichen setzen.

Bitte helfen Sie uns mit Ihrer Spende unter
 
Alumni Freiburg e.V.
Sparkasse Freiburg Nördlicher Breisgau
IBAN: DE92 6805 0101 0014 0016 00; BIC: FRSPDE 66
Spendenzweck: „Ukraine“
 
Online spenden und weitere Informationen unter hier…

Ich wäre Ihnen sehr dankbar.
Mit herzlichen Grüßen aus Ihrer Universität Freiburg

Ihre
Kerstin Krieglstein
Rektorin und Erste Vorsitzende Alumni Freiburg e.V.

P.S.: Weitere Informationen zu aktuellen Veranstaltungen und Hilfsangeboten auf der Webseite der Universität Freiburg zum Krieg in der Ukraine unter https://uni-freiburg.de/universitaet/themen-im-fokus/zum-krieg-in-der-ukraine/.