Alumni-Preis für soziales Engagement

Alumni Freiburg e.V. vergibt jährlich einen mit 2000,- € dotierten Preis an Studierende oder studentische Gruppen, die entweder innovative Maßnahmen zur Verbesserung der Lebens-, Studien,- und Arbeitsbedingungen von Studierenden an der Universität ergriffen haben oder die sich ehrenamtlich in herausragendem Maße für soziale Organisationen in der Gesellschaft engagiert haben.

Ausschreibungsflyer

Bewerbungs- und Vergabeverfahren 2021

Studierende und Mitarbeiter der Universität sowie des Studierendenwerkes können ihre Vorschläge bis zum 5.09.2021 bei den Alumni-Beauftragten (http://www.alumni.uni-freiburg.de/kontakt/alumnibeauftragte) der Fakultäten oder direkt bei der Geschäftsstelle von Alumni Freiburg e.V. einreichen. Die vorgeschlagenen Kandidatinnen oder Gruppen müssen an der Universität Freiburg immatrikuliert sein. 

Der Alumni-Preis für soziales Engagement 2021 wird durch Rektorin Prof Dr. Kerstin Krieglstein zu Beginn des Wintersemesters 2021/22 verliehen.

Der Vorstand von Alumni Freiburg e.V. begutachtet die Vorschläge und ermittelt die Preisträgerin/den Preisträger nach den Verfahrensvorgaben des Vereins. Den Vorsitz führt die Rektorin. Der Alumni-Preis für soziales Engagement 2020 wurde in diesem Jahr durch Rektorin Prof Dr. Kerstin Krieglstein per Urkunde verliehen, da die geplante Veranstaltung aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen musste.


2020: Corona-Hilfe der Offenen Fachschaft Medizin Freiburg e.V.

Gatulation der Rektorin Prof. Krieglstein an alle diesjährigen Preisträger:

https://uni-freiburg.de/universitaet/universitaet-im-ueberblick/herausragende-leistungen/freiburger-nachwuchsfoerderpreise/

Pressemitteilung: https://www.pr.uni-freiburg.de/pm/2020/wissenschaftliche-leistungen-soziales-engagement

Der Förderverein Alumni Freiburg e.V. wirbt seit Anbeginn Spenden für studentische Projekte von den ehemaligen Studierenden der Universität Freiburg ein. In diesem Jahr vergibt der Verein bereits zum neunten Mal den jährlichen „Alumni-Preis für soziales Engagement“. Damit möchte Alumni Freiburg Studierende ermutigen und sie dabei unterstützen, sich neben dem Studium für die Gesellschaft und ihre Universität einzusetzen. Erneut sind viele gute Bewerbungen von Studierenden eingegangen, die sich in vielfältiger Weise sozial innerhalb und außerhalb unserer Universität engagieren und so die Auswahl erneut schwer gemacht haben. Weiterlesen…

 

 

 

2019: Das Nachhaltigkeitsbüro der Uni Freiburg: Ökologie und Soziales gehören zusammen

Das Nachhaltigkeitsbüro, eine 2018 gegründete studentische Initiative, hat den mit 2.000 Euro dotierten Alumni-Preis für soziales Engagement 2019 des Fördervereins Alumni Freiburg e.V. erhalten. Rektor Prof. Dr. Hans-Jochen Schiewer und Frau Dr. Dorothea Rüland, beide im Geschäftsführenden Vorstand des Vereins, überreichten den Preis bei der feierlichen Eröffnung des Akademischen Jahre im Audimax der Universität. Es bündelt die studentische Lobbyarbeit für mehr Nachhaltigkeit an der Universität Freiburg. Seine Mitglieder engagieren sich gleichzeitig in bereits bestehenden sozialökologisch orientierten Hochschulgruppen. Laila Heising zum Beispiel ist Umweltreferentin des Asta. Sie hofft, dass „der Preis uns neue Türen öffnet und wir unser Anliegen mit noch größerer Rückendeckung vertreten können“.  Weiterlesen…

2018: Rock your Life! Freiburg und Refugee Law Clinic Freiburg

Preisträger 2018 sind zwei studentische Initiativen, die sich den Preis in Höhe von 2.000 Euro teilen: der Alumni-Preis geht an die studentischen Projekte „Rock your Life! Freiburg“ und „Refugee Law Clinic Freiburg“.

Bei dem Verein „Rock your Life! Freiburg“ werden Studierende von Uni und PH als Mentorinnen und Mentoren ausgebildet, die dann in Tandems ehrenamtlich Werkrealschülerinnen und -schüler aus sozial, wirtschaftlich oder familiär benachteiligten Verhältnissen auf dem Weg in den Beruf oder auf die weiterführende Schule begleiten. Weiterlesen…

 

2017: Bike Bridge und Duwa Lofunga e.V.

Der Förderverein Alumni Freiburg e.V. wirbt seit rund 20 Jahren Spenden für studentische Projekte von den ehemaligen Studierenden der Universität Freiburg ein. In diesem Jahr vergibt er zum sechsten Mal den „Alumni-Preis für soziales Engagement“. Mit dieser Auszeichnung möchte Alumni Freiburg Studierende ermutigen und sie dabei unterstützen, sich neben dem Studium für die Gesellschaft einzusetzen. Preisträger 2017 sind zwei durch studierende der Universität Freiburg begründete Initiativen, die sich den mit 2.000 Euro dotierten Preis hälftig teilen: Shahrzad Mohammadi – Bike Bridge und Philipp Müller – Duwa Lofunga e.V. weiterlesen…

2016: Kinderherzen retten e.V. und ein Netzwerk für BWL und VWL-Studierende

Der Förderverein Alumni Freiburg e.V. zeichnet jährlich das soziale Engagement einzelner Studierenden oder Studierendengruppen aus. 2016 wurden gleich zwei Preisträger ausgewählt: Raphael Siepe wurde für seinen Einsatz bei „Kinderherzen retten e.V.“ belohnt und Giorgi Gelantia für den Aufbau eines Netzwerks für BWL und VWL-Studierende. Weiterlesen…

2015: Studieren ohne Grenzen

Für Bildung, für Entwicklung, für ein Stück Normalität: Die studentische Organisation “Studieren ohne Grenzen” unterstützt Studierende in Kriegsgebieten in Afrika und Asien mit Stipendien und der Förderung akademischer Projekte. Der Förderverein Alumni Freiburg e.V. zeichnete dieses Engagement mit dem “Alumni-Preis für soziales Engagement 2015” aus. Weiterlesen…

2014:  Barada Syrienhilfe e.V.

Mit dem Alumni-Preis für soziales Engagement würdigt der Förderverein Alumni Freiburg e.V. herausragendes ehrenamtliches Engagement von Studierenden der Universität Freiburg und zeigt: Leistung für die Gesellschaft lohnt sich. In diesem Jahr geht der Preis an Dunja Khoury, die sich mit dem Verein Barada Syrienhilfe e.V. auf beeindruckende Weise für die Opfer des syrischen Konflikts einsetzt. Weiterlesen…

2013:  Initiative Schlüsselmensch und das Projekt - Mit Sicherheit verliebt

In diesem Jahr vergab der Förderverein Alumni Freiburg e.V. bereits zum zweiten Mal den „Alumni-Preis für soziales Engagement“ an Studierende. Ausgezeichnet wurden anlässlich der Eröffnung des Akademischen Jahres am 23. Oktober die „Initiative Schlüsselmensch“ und das Projekt „Mit Sicherheit verliebt“.
Besonders erfreulich sei die große Zahl von Bewerbungen von Studierenden gewesen, die sich in vielfältiger Weise sozial innerhalb und außerhalb der Universität engagierten. Weiterlesen…

2012:  Nightline Freiburg e.V.

Die Nightline Freiburg e.V. versteht sich als Zuhör- und Informationstelefon für die Freiburger Studierenden. Der Förderverein Alumni Freiburg e.V. zeichnete die studentische Initiative mit dem Alumni-Preis 2012 aus. Weiterlesen…